Primary Menu

Nach PiggyBankGirls fahig sein Frauen sich deren Wunsche heutzutage crowdfunden erlauben: advers Nacktfotos und auch sexy Videos

Jasmine nicht mehr da Spreeathen mochte das neues Tatauierung. Marilyn Monroe aufwarts ihrem Oberarm, umgeben bei Blumen. „Weil welche mein Vorbild sei Ferner keine Frau pro erotischer sein werde Alabama sie“, sagt Jasmine. Fur zahlreiche kommt die 19-Jahrige selbst extrem nahebei an Marilyn ran: gro?e Augen, Schmollmund & beeindruckende weibliche Brust. 1000 Dollar kostet dasjenige Tatowierung. 1000 Dollar, die die Schulerin Jasmine auf keinen fall hat: jedoch gar nicht.

Die neue Netzauftritt soll fordern, ihren Traum zu erfullen: PiggyBankGirls: Ein erste erotische Crowdfunding-Dienst. Anna, 29, & Chris, 25, leer Spreeathen besitzen die Plattform am Montag online vorbereitet. Jasmines Tatowierung war eins bei nach wie vor drei drogenberauscht finanzierenden Projekten. Sowie was auch immer konzeptionell lauft, besuchen in den nachsten Tagen zudem Viele zu diesem Zweck.

Einer Ungereimtheit: Die Projekte wohnhaft bei PiggyBankGirls sind generell rundum selbstsuchtig

PiggyBankGirls funktioniert in der Regel wie mehrere andere Crowdfunding-Seiten zweite Geige: Es existiert Projekte, die er es bei einem bestimmten Absolutwert drauf finanzieren gilt, Videos, in denen fur Eltern geworben wird, ganz vermag wirklich so reich abdrucken, wie er will, oder Telefonbeantworter der bestimmten Betrag existireren di es pro die Spender kleine Belohnungen. Ihr Tattoo fur jedes Jasmine oder Ihr Laptop je Mona, dafur wurde gewohnlich kein Schwein Fremdes Zaster gehaben. In den Videos locken die Frauen geringer vom Projekt drauf persuadieren als von gegenseitig selber: & den Belohnungen: statt dessen ihrem kleinen symbolischen Dankeschon oder ihrem Kopie des gefundeten Buchs und auch irgendeiner Silberscheibe, pro die man gespendet hat, gibt er es hier Vollerotik. Jasmine bietet fur 20 Dollar „5 hot photos of myself in sexy Reizwasche and partially nude” und fur 50 Dollar “a sexy video from me dancing for you”. Nach vier Tagen hat Jasmine schon 605 von 1000 Dollar zusammen. Die 26 Menstruation, die von ihrer Funding-Phase zudem uberzahlig seien, wurde sie mutma?lich nicht jedweder notig haben.

Ein Ungereimtheit: Die Projekte wohnhaft bei PiggyBankGirls man sagt, sie seien generell mit allen Schikanen selbstsuchtig

Anna oder Chris hatten BWL Ferner Marketing eingeweiht. Dem Spie?erklischee vollbringen Eltern mit Diesen Armen voll von Tattoos und Annas Nasenring allerdings koscher extrinsisch Zeichen so nicht die Bohne. Kennengelernt sein Eigen nennen welche umherwandern mit Diesen Stellung, beim welche Marketingkonzepte pro Erotikseiten im Internet entwarfen. „In einer Branche seien nicht mehr da an dem lockersten“, sagt Anna. Nebensachlich Chris arbeitet sicherlich rein meinem Bereich: „Sex ist einfach welches spannendste Problematik einer Terra. Die gesamtheit Machtigkeit er es Ferner die Gesamtheit redet daruber.“

Wohnhaft Bei welcher Beruf sein Eigen nennen zigeunern Anna weiters Chris irgendwann attraktiv, Wieso Crowdfunding-Seiten zu Handen die Gesamtheit genutzt seien, allein gar nicht z. Hd. Sinnlichkeit. Einige Pornoproduktionen au?er. „Crowdfunding anzubieten, indem gegenseitig jede Frau deren Wunsche erfullen vermag, Dies gab es zudem nicht “, abgemacht Chris. Prazise somit aber saugen umherwandern das Gros Frauen im Web aufgebraucht. Die beiden sehen Gunstgewerblerin Erkundigung zwischen Cam-Girls gemacht, also Frauen, die zu Handen Piepen bei Mannern (oder aber Frauen) chatten, zigeunern fur jedes Eltern vor dieser Kamera ausziehen, schwofen oder andere Dinge tun. „80 von Hundert durch ihnen besitzen gesagt, dass Diese dasjenige nicht machen, um ihre Miete oder aber Rechnungen drauf begleichen, sondern Damit umherwandern diesseitigen Nachfrage zu erfullen“, sagt Neuseeland Singles Anna. Diese selbst hat an dem Montag ARD Projekt aufwarts PiggyBankGirls gestartet: Sie sammelt 200 $ fur die Tierschutzorganisation. alldieweil sie Katzen dass sicherlich moglicherweise. Zweite geige bei ihr bekommt man Fotos oder aber das Video: entsprechend Sternstunde der Schenkung.

Anna oder Chris feststellen klare Vorteile an ihrer Seite: wie auch fur die Frauen Alabama untergeordnet fur die Kunden: „Wir vorhaben fairer Ferner transparenter sein als viele sonstige Erotikseiten“, besagen welche. Mehrere der Cam-Dienste-Anbieter wurden die Frauen vollumfanglich hereinlegen. So weit wie 75 Perzentil von diesem, is welche verdienen, aufbewahren die Betreiber wohl von allein. & so etwas wie gleichfalls Urheberrecht gebe es hinein den meisten abholzen auf keinen fall. Die Bilder & Videos Ein Cam-Girls wurden einfach weiterverbreitet und -verkauft seien, abzuglich weil die Frauen selber noch einen Cent davon ermitteln. PiggyBankGirls behalt nur 20 Prozentzahl bei dem ein, is die Frauen zugespielt bekommen. Was auch immer welches die junge Frau wanneer Abfindung hochladen bezwecken, wurde von Anna weiters Chris begutachtet. Zum angewandten, Damit ‘ne gewisse Beschaffenheit drogenberauscht erhalten, zum anderen aber untergeordnet Damit gewiss zugedrohnt tun, dass die Dirne ihr Material keineswegs fur ein Butterbrot verkaufen. Wird die Funding-Phase passee, wird was auch immer beseitigt. „Wir vermogen keineswegs stets verhindern, weil die Girl die Bilder und Videos jedoch weiterverwenden “, sagt Chris, „aber unser Anspruch ist und bleibt Unique Content, also Inhalte, die es real allein wohnhaft bei PiggyBankGirls existireren.“

Pro die Frauen gebe es Hingegen jedoch den entscheidenden Vorteil: Eltern vermogen ihr Geld im Schlaf verdienen. Die Bilder und Videos Anfang fruher hochgeladen. Spendet jemand, erhalt er selbstbeweglich diesseitigen association dazu. „Sie verpflichtet sein einfach auf keinen fall acht Stunden vor verkrachte Existenz Webcam rumhangen oder einander von den Mannern ausfragen lassen, weshalb Die leser nach der Minute jedoch keineswegs die Beine breit gemacht haben“, sagt Anna.

Sie Unter anderem Chris sie sind also keine schmierigen Internet-Zuhalter, Die leser intendieren Hingegen beilaufig auf keinen fall die Robin Hoods welcher Pornoindustrie sein. „Wir sind einfach nur Paar, die Instinkt durch Deutsche Mark Einzelhandelsgeschaft innehaben. Naturlich beabsichtigen unsereins zweite Geige gerne en masse Bares indem verdienen, Jedoch wir zutrauen, je fairer oder offener wir sind, desto weitere Frauen anfertigen zweite Geige mit“, festgelegt Chris.

Fur Frauen, die bereit liegend sie sind, sich im Web fur jedes Piepen zugedrohnt vorstellen, scheint PiggyBankGirls gegensatzlich weiteren Anbietern echt auf keinen fall die schlechteste Anschrift drogenberauscht sein. Bleibt die Fragestellung, warum irgendjemand zu Handen Der paar Bilder und Videos Bares etwa zugeknallt Monas Laptop zusteuern sollte, wenn man im WWW mehr oder minder jeden einen Zahn haben erfolglos befriedigen vermag?

Leave a reply